5 Dinge, die Du schon immer über Online-Sextreffen per App wissen wolltest

5 Dinge, die Du schon immer über Online-Sextreffen per App wissen wolltest

Sextreffen app

Online-Treffen vereinbaren via Dating- oder Sex-Apps wird immer beliebter. Warum? Wegen der Vorteile!

Erstens: Du musst nicht auf die Straße gehen, um einen Datingpartner zu finden. Mit einer geegneten Sex App lassen sich Sexdates in der U-Bahn, im Hotelzimmer oder in der Mittagspause jederzeit ganz flexibel vereinbaren.

Zweitens: Wer besondere Vorlieben oder Fetische hat, kann diese über sein Profil kommunizieren. Das erspart mühsame Erklärungen beim ersten Date.

Drittens: Erste Flirts über die Sex-Apps erhöhen die Vorfreude auf das Date, gewährt aber dennoch Anonymität.

Doch genug der Vorrede, los geht’s. Wir beginnen von hinten. (Hach, was für ein nettes Wortspiel.)

Tipp 5 – Der Sex

Körperpflege, Freundlichkeit, Offenheit und Spaß – das ist der perfekte Cocktail für eine gelungene Nacht!

Was bedeutet das im Detail?

Freundlichkeit müssen wir nicht erklären, oder? Offenheit vielleicht schon. Offen für Neues zu sein bringt uns im Leben meistens weiter. Und da zum Leben auch der Sex gehört, bildet Sex hier keine Ausnahme.

Für die erste Nacht gilt allerdings: Lass' es also langsam angehen. Experimentierfreudig kannst du später immer noch werden.

Körperbehaarung wird immer öfter als No-Go bezeichnet. Achseln und Intimbereich sollten glatt sein. Das hast du noch nie gemacht? Dann solltest du dir unbedingt Zeit dafür nehmen. Du solltest aber keinesfalls erst 3 Stunden vor dem Date üben!

Tipp 4 – Ihr Profil

Je nachdem was du suchst, sollte auch dein Profil entsprechend gestaltet sein. Suchst du z.B. via Sex-App das schnelle Abenteuer? – Dann sollten deine Bilder Lust auf dich machen. Zeige trotzdem nicht zu viel (nackte Haut) von dir. „Verpacktes“ weckt Lust auf’s Auspacken, das war immer schon so. ?

Männer sollten bei der Profilerstellung an die Bedürfnisse der Ladys denken, und Ladys mögen Text. Romane musst du keine schrieben, aber auf 10 Sätze solltest du es bringen.

Für Frauen gilt: Bei den meisten Männern ist weniger mehr. Halte dein Profil schlank und bestrafe dein nächstes Date nicht für die Vergehen des Letzten.

Tipp 3 – Das erste Date

Trage ein Outfit, das dir zu 100% gefällt und dir passt. Ein Hemd, das um den dicker gewordenen Bauch rum spannt oder Schuhe, die schon nach 10 Schritten scheuern, verderben den Abend.

Gehe außerdem sparsam mit Deo oder Parfüm um.

Lächeln ist ansteckend und sexy. Du solltest also freundlich lächeln, wenn du deinem Flirtpartner gegenüber stehst. „Hey, schön, dass wir uns treffen. Erzähl, wie geht’s dir?“ Ist eine gute Eröffnung.

Tipp 2 – Das erste Treffen

Welche Gesprächsthemen beim ersten Date passen, hängt stark von deinen Zielen ab. Sind "nur" zwanglose Sextreffen geplant? Dann erfrage vorerst keine persönlichen Details.

Vermeide in den ersten 60 Minuten auch das Thema Sex. Natürlich gibt’s Ausnahmen, aber für die meisten gilt: Erst wenn wir wissen, ob wir wirklich Sex mit dem anderen wollen, sind wir bereit darüber zu reden. Frauen brauchen dafür häufig etwas mehr Zeit als Männer.

Worüber sollst du also reden? – Lege deinem potentiellen Sexpartner doch mal das Menü vor und frage: Was mag er/sie Gegenüber gern? Was nicht? Und welchen Cocktail hat er oder sie noch nie getrunken?

Vereinbare anschließend, dass jeder ein Getränk oder ein Gericht bestellt, dass er/sie noch nie probiert hat. Warum das Ganze? Weil Essen und Sex uns auf sehr ähnliche Weise stimulieren.

Tipp 1 – Nicht anstecken lassen

Wer via Sex-Apps in die Online-Datingwelt einsteigt, betritt ein völlig neues Territorium und wird schnell bemerken:

In der Massenflut von Profilen, Bildern und Nachrichten neigen wir dazu, uns gegenseitig wie Ware zu behandeln. Anschauen, testen und bei Missfallen kommentarlos wegwerfen!

Lasse dich nicht von diesem Verhalten anstecken, wir alle verlieren dabei. Denn eigentlich möchte niemand von uns so behandelt werden, oder?

Gehe also - wie im Alltag auch - achtsam mit anderen Menschen um. Ein höfliches „Sorry, bei mir hat’s leider nicht gefunkt“, ist schnell geschrieben oder ausgesprochen. Diesen Respekt solltest du jedem erweisen. Auch dann, wenn du ihn selbst selten erlebst. Warum?
Weil gutes Verhalten ebenso ansteckend ist, wie Schlechtes. ?

Das sind die besten Sex Apps in Deutschland:

Sehr aktive Nutzer

Bei Fremdgehen69 handelt es sich um ein sehr beliebtes und stark frequentiertes Sex Dating Portal aus Deutschland.

Zu Fremdgehen69 >>

Sehr viele Frauen

Viele aktive Nutzer gepaart mit hoher Nutzeraktivität macht C-date zum besten Sexdating Portal in Deutschland.

Zu C-Date >>

Viele Kontaktanfragen

Wer schnell mit verschiedenen Menschen ins Gespräch kommen möchte, ist hier richtig aufgehoben.

Zu BeNaughty >>

Es funktioniert!

Lustagenten ist ein Portal für private Frauen und Männer, die auf der Suche nach sexuellen Abenteuern sind.

Zu Lustagenten >>

Secret.de steht für diskreten, kostenlosen Sex und Leidenschaft.

Zu Secret.de >>