LemonSwan ist besonders beliebt bei unseren Nutzern.
Seite besuchen >>

Online Partnerbörsen: Die neue Wunderwaffe für die große Liebe

Partnerbörsen 2019

Den richtigen Partner fürs Leben zu finden ist definitiv nicht einfach.

Immer mehr Singles vertrauen deshalb ihr Liebesglück den Erfolgsformeln von seriösen Partnerbörsen.

Doch welche Partnerbörsen sind vertrauenswürdig? Und wie geht man vor, um möglichst schnell einen passenden Partner zu finden?

In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie zum Thema Partnerbörsen wissen müssen.

Diesen Partnerbörsen können Sie vertrauen

Klasse statt Masse

Lemonswan gilt als Deutschlands fairste Partnervermittlung.

Zu LemonSwan >>

Flirt up your Life

Top Flirt Portal in Deutschland

Zu Flirtlife >>

Testsieger Stiftung Warentest

Wer die wahre Liebe sucht, ist bei Parship richtig.

Zu Parship >>

1. Deshalb funktionieren Partnerbörsen so gut!

Unsere Welt ist sehr schnelllebig geworden. Viele Menschen arbeiten viel, um ihre beruflichen Ziele zu erreichen, doch was auf der Strecke bleibt ist oftmals die Liebe.

Wer viel beschäftigt ist, hat auch nicht ständig Lust und Zeit durch die Bars und Clubs der Stadt zu ziehen, sich zu betrinken, um dann jemanden kennenzulernen, der doch nicht so gut zu einem passt.

Für vielbeschäftigte Singles scheint die Anmeldung bei einer Partnerbörse die ideale Lösung zu sein, um auch privat im Leben voranzukommen.

Das Beste dabei ist…

Man kann alles ganz gemütlich zu Hause von der Couch aus erledigen. Anmelden, Profil anlegen, Partnervorschläge erhalten und anfangen zu flirten.

Außerdem arbeiten die meisten seriösen Partnerbörsen mit einem psychologischen Test. Dieser Test ist die Grundlage für die individuellen Partnervorschläge.

Wozu ist das gut?

Die psychologischen Tests der seriösen Partnerbörsen wurden von renommierten Psychologen entwickelt, die wesentlichen Aspekte einer glücklichen Beziehung in diesen Fragebogen reingepackt haben.

Menschen die ein ähnliches bzw. komplementäres Profil zeigen, werden daraufhin zusammengebracht.

Auf diese Weise wird sichergestellt, dass sich zum einen Menschen zusammenfinden, die zueinander passen. Zum anderen sollen solche Partnerschaften länger halten, da die Tests darauf ausgelegt sind Matches zu finden, die eine möglichst lange Partnerschaft miteinander eingehen können.

Das ist aber noch nicht Alles….

Erfahrungen zeigen, dass Menschen die sich auf seriösen Partnervermittlungen anmelden und nach einem Partner suchen, es auf jeden Fall ernst mit der Partnersuche meinen.

Wer sich 15-20 Minuten Zeit nimmt, einen Persönlichkeitstest auszufüllen, ist auf jeden Fall motiviert jemanden kennenzulernen, der zu ihm passt.

Hierbei geht es sicherlich nicht um einen schnellen One Night Stand, sondern um die Suche nach der wahren Liebe.

Des Weiteren liegt der Fokus seriöser Partnerbörsen nicht auf dem Aussehen. Hier werden die passenden Kandidaten nicht durch das oberflächliche Wischen nach links oder nach rechts aussortiert, sondern eben wie gesagt auf Basis von bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen. 

Testsieger in dieser Kategorie: LemonSwan


Lemonswan gilt als Deutschlands fairste Partnervermittlung.

Klasse statt Masse
Pluspunkte
  • Kostenlos für Studenten, Azubis, Alleinerziehende
  • langjährige Erfahrung im Online Dating Business
  • Die Nutzer von LemonSwan sind sehr aktiv
Minuspunkte
  • Aktuell gibt es noch keine mobile App von LemonSwan
Zu LemonSwan >>

2. Kritik an Online Partnerbörsen: Das stimmt wirklich

Fake Profile, nur komische Leute drin, Geldmacherei,... - Die Liste der Vorurteile ist lang...

Was stimmt nun wirklich?

Die Wahrheit ist, wenn Sie auf die richtigen und wirklich seriösen Partnerbörsen setzen, nichts davon.

Nachfolgend möchten wir die Kritikpunkte erläutern:

…“nur komische Leute drin…“  

Das war tatsächlich vielleicht früher mal so und daher haben Datingseiten teileweise einen schlechten Ruf.

Ganz am Anfang als die Idee der Partnerbörsen erfunden wurde, haben sich erstmals nur die scheinbar unvermittelbaren Singles dort angemeldet. Heutzutage ist Online Dating aber salonfähig geworden.

Das Kennenlernen von Frauen und Männern für eine romantische Beziehung gilt als Mainstream. Schließlich wird heute nahezu alles mit Hilfe einer App organisiert.

…“Fakes, Catfisher und andere Betrüger…“  

Die Angst vor Fakes und Betrügern gehört zu dem klassischen Punkte, die als Kritik vorgebracht werden, wenn man über Singlebörsen spricht.

Fakes & Catfisher gibt es wirklich…

Man muss diesen Punkt aber relativiert betrachten. Jeder erfolgreiche Online Dienst, der von vielen Menschen genutzt wird zieht fast automatisch Fakes und Betrüger an.

Hier gibt es keinen Unterschied ob es sich um eine Partnerbörse oder ein soziales Netzwerk wie Facebook, Snapchat oder Instagram handelt.

Es ist aber zu beachten, dass man für die Nutzung von seriösen Partnerbörsen  einen monatlichen Beitrag entrichten muss.

Allein die Mitgliedschaftsgebühr schreckt zahlreiche Fakes ab. Seriöse Partnervermittlungen prüfen außerdem die Neumitglieder ganz genau und versuchen alle möglichen Fakes frühzeitig zu enttarnen.

Nichtsdestotrotz: Sie sollten bei jedem Flirt mit ein bisschen Skepsis an die Sache herangehen und ihren gesunden Menschenverstand behalten.

Wenn etwas zu schön ist, um wahr zu sein, sollten Sie skeptisch sein

…“Alles Geldmacherei…“  

Fakt ist…

Die Nutzung von den guten und seriösen Partnerbörsen kostet Geld.

Die Investition lohnt sich aber wirklich.

Der Betrieb einer Singlebörse kostet Geld. Nicht nur die Server auch der Kundenservice muss bezahlt werden.

Und wozu das Ganze?

Der Kundenservice filtert zum Beispiel fleißig alle möglichen Fakes, Catfisher und Betrüger raus. Auf diese Weise wird der gesamte Service verbessert und Sie können ungestört mit echten Singles flirten.

Partnerbörsen

3. Wie funktionieren Online Partnerbörsen genau?

Jetzt haben wir die Basics geklärt, aber Sie wissen vermutlich noch nicht wie die online Partnersuche genau abläuft? Hier schildern wir den genauen Weg von der Anmeldung, bis hin zum ersten Date.

Sie sind bereit für die große Liebe? Los geht’s!

Zunächst melden Sie sich kostenlos mit Ihrer E-Mail und einem von Ihnen gewählten Passwort an.

Keine Sorge!

Es werden keine Kosten anfallen, wenn Sie nicht wollen. Die ersten Schritte der Anmeldung können Sie wirklich komplett kostenlos durchlaufen.

Dazu gehört auch das Ausfüllen des Persönlichkeitstests und das Anlegen des eigenen Profils.

Da die Anmeldung wirklich kostenlos ist, können Sie auch ohne Risiko mehrere Portale testen und sich am Ende für das Portal (z.B. Parship) entscheiden, welches Ihnen am besten gefällt.

Der wichtigste Teil: Der Fragebogen

Um die Chancen auf passende Partnervorschläge und richtig gute Matches zu erhöhen, sollten Sie sich genug Zeit nehmen, diesen ehrlich und bedacht zu beantworten.

Sie können nur dann einen passenden Partner finden, wenn Sie ehrlich zu sich selbst sind.

Ein paar Beispielfragen, die Sie dort erwarten können. Je nach Partnerböse ist das immer unterschiedlich. Meist müssen Sie sich selbst einschätzen können und antworten wie gut oder weniger gut die Aussagen auf Sie zutreffen:

  • „Ich bin ein offener Mensch“.
  • „Ich empfinde mich als fürsorglich“
  • „Ich bin spontan“
  • „Ich werde schnell wütend“
  • „Ich kann meine eigenen Interessen gut vertreten“
  • „Ich vertrauen leicht anderen Menschen“
  • „Ich bin neugierig“
  • Ich komme gerne bei sozialen Anlässen mit Leuten in Kontakt“

Sie haben den Fragebogen ausgefüllt? Fast geschafft!

Nach ca. 20 Minuten haben Sie den psychologischen Test gemeistert. Nun sollten Sie noch ihr persönliches Profil mit einigen zusätzlichen Infos vervollständigen.

Auch das lohnt sich!

Sorgfältig ausgefüllte Profile wirken viel interessanter und ziehen deutlich mehr Interessenten an, als ein leeres Profil.

Nehmen Sie sich auch hier ein paar Minuten Zeit, um die Fragen zu Ihrer Person zu beantworten, laden Sie 2-4 aktuelle Bilder von Ihnen hoch und dann geht es an die Partnervorschläge.

Üblicherweise werden Ihnen auch sofort nach der Anmeldung die passenden Partner vorgeschlagen.

Auch das ist eine Leistung guter und seriöse Partnerbörsen. Sie müssen sich nicht aufwendig durch die Vielfalt der Profile durchklicken. Die besonders gut passenden Kandidaten werden herausgefiltert und Ihnen direkt präsentiert.

In der Regel ist es so, dass Sie sich für eine Premium-Mitgliedschaft entscheiden müssen, sobald Sie mit dem Flirten anfangen wollen.

Ausprobieren lohnt sich!

Denken Sie daran, dass Sie damit direkten Zugang zu Menschen in Ihrer Nähe haben, die sehr gut zu Ihnen passen und die gleichzeitig sehr motiviert sind einen Partner fürs Leben kennenzulernen.

Psst! Unsere Empfehlung: LemonSwan



Klasse statt Masse
Zu LemonSwan >>

4. So können Sie die Erfolgschancen bei der Online Partnersuche erhöhen

Sie haben Ihr Profil angelegt und den Persönlichkeitstest ordentlich ausgefüllt? Super!

Es gibt aber immer noch ein paar Tipps, die Ihnen dabei helfen die Erfolgschancen drastisch zu erhöhen.

Auch wenn das Bild bei Partnerbörsen keine zentrale Rolle, wie bei manchen lockeren Dating Apps spielt, können Sie mit einer guten Bilderauswahl sich ganz schnell in den Vordergrund spielen, wenn es charakterlich auch schon passt:

Tipps für das perfekte Profilbild:

  • Lachen Sie! Das Lachen auf einem Bild wirkt direkt sympathischer
  • Achten Sie auf Qualität. Es muss kein professionelles Bild sein, aber man sollte Sie gut erkennen können
    Zeigen Sie sich in einer Situation, die Ihnen Spaß macht, beispielsweise beim Wandern
  • Verwenden Sie Solobilder. Es macht keinen Sinn Bilder zu verwenden, wo noch mehrere Personen drauf zu sehen sind. Das kann zu Verwirrungen führen.
  • Die wichtigsten No Go’s: Keine Spiegelbilder, keine Selfies, keine oberkörperfreien Bilder, keine Partybilder

    Neben dem Bild sind die Antworten auf die Fragen in Ihrem persönlichen Profil sehr wichtig. Hier können Sie Ihre wahre Persönlichkeit noch einmal zur Geltung bringen.

Wichtig!

  • Geben Sie hier keine Standardantworten wie „Ich liebe lange Spaziergänge am Strand“
  • Benutze Sie keine Copy-Paste Antworten aus dem Internet
  • Prüfen Sie Ihre Grammatik und Rechtschreibung 

Beispiel:

„Ich würde dir das beste italienische Restaurant der Stadt zeigen, bei leckerer Pizza oder Pasta, lernen wir uns besser kennen und schließen den Abend mit einem schönen Spaziergang an der Promenade ab“  

Simpel oder?

Das Beste dabei ist…

Diese Aussage liefert Ihrem Flirtpartner genügend Informationen, um mit Ihnen eine Konversation anzufangen. Das erleichtert den ersten Schritt enorm.

Im nächsten Schritt geht es um die Königsdisziplin in einer Partnerbörse: Die erste Nachricht an deinen potentiellen Flirtpartner.

Wichtig!

Schauen Sie sich das Profil Ihres Flirtpartners genau an und zielen Sie Ihre Nachricht darauf ab. Gemeinsamkeiten sind hier die besten Eisbrecher und man hat direkt ein Gesprächsthema.

Beispiele für Eisbrecher:

„90 von 100 Punkten bei der Übereinstimmung sagt der schlaue Algorithmus. Jetzt bin ich aber neugierig, ob der Algorithmus wirklich so schlau ist. Wir müssen uns kennenlernen ;)“  

„Du gehst auch gerne Joggen? Bist du schon mal einen Marathon gelaufen?“  

„Bist du auf dem Bild an der Amalfi Küste? Dort war ich auch erst vor Kurzem!“  

Dass Standardsprüche und aus dem Internet kopierte Phrasen in einer ernsthaften Partnerbörse nicht ankommen, versteht sich von selbst. Darauf sollten Sie auf jeden Fall verzichten.

Die erste Nachricht sollte auch nicht zu lang sein. Machen Sie Ihr Gegenüber neugierig auf Sie, aber langweilen Sie im ersten Schritt nicht mit zu vielen Informationen und Details.

Wenn Sie zu viel schreiben, könnte Ihr Flirtpartner den Eindruck gewinnen Sie wären besonders bedürftig und haben sonst auch zu viel Zeit. Das schreckt viele ab und wirkt eben langweilig.

Wie geht es dann weiter?

Wenn Sie eine Antwort erhalten haben, geht es darum die Konversation am Laufen zu halten und Ihren Flirtpartner besser kennenzulernen. Hat der Matching-Algorithmus wirklich eine gute Prognose zur Passgenauigkeit gemacht?

Sie werden es herausfinden. Aber wie?

Um die Konversation am Laufen zu halten ist es immer hilfreich ein paar interessierte Fragen zu stellen. Das meiste ergibt sich aus dem Gespräch.

Und jetzt kommt der wichtigste Teil!

Der eigentliche Grund, weshalb Sie eine Partnerbörse nutzen, ist natürlich ein echtes Date.

Als nächstes gehen wir auf das Thema ein, wie Sie vom Chat zum Date überleiten können.

Partnerbörsen

5. So schnell kommen Sie zum Date

Genauso wie bei der ersten Nachricht, auch beim ersten Treffen ist es immer am einfachsten, wenn man eine Gemeinsamkeit feststellt, die sich geradezu aufdrängt, diese gemeinsam zu erleben.

Haben Sie zum Beispiel festgestellt, dass Sie beide gerne Theater mögen. Dann schlagen Sie doch einen gemeinsamen Theaterbesuch vor. Und davor sollten Sie auch gemeinsam auf einen Drink oder zum Essen gehen.

Warum ist das so hilfreich?

Auf diese Art und Weise kommt ein Date nahezu automatisch zustande. Und es fühlt sich definitiv nicht falsch, den Vorschlag zu unterbreiten. Sie haben ja schließlich die gleichen Interessen und Vorlieben.

Das Theaterbeispiel lässt sich auf beliebig viele andere Themen übertragen:

Weitere Beispiele können sein:

  • Sie mögen die gleichen Schauspieler? Gehen Sie ins Kino und davor etwas essen.
  • Sie mögen beide indisches Essen? Entdecken Sie gemeinsam ein neues indisches Restaurant in der Stadt.
  • Sie beide lieben Aktivitäten an der frischen Luft? Wie wäre es mit wandern?
  • Beide Flirtpartner sind Kunstliebhaber? Suchen Sie eine Ausstellung über die Sie im Anschluss bei einem Glas Wein reden können

Wie Sie sehen, gibt es viele Ideen und Möglichkeiten, wie man den Übergang aus dem Chat in der Partnervermittlung zu einem echten Date machen kann.

1: LemonSwan Klasse statt Masse
2: Flirtlife Flirt up your Life
3: Parship Testsieger Stiftung Warentest
4: eDarling Mit Persönlichkeitstest
5: ElitePartner

6. So wird Ihr Date ein voller Erfolg

Die gute Nachricht ist: Sie haben den schwersten Teil nun bereits hinter Ihnen lassen können. Sie haben eine Frau oder einen Mann gefunden, an dem Sie Interesse haben. Sie haben sich bereits im Chat der Partnerbörse kennengelernt und nun haben Sie es geschafft ein Date zu arrangieren.

Das Beste ist…

… Sie haben absolut nichts mehr zu verlieren. Die Chancen stehen gut und Sie sollten mit einem positiven Gefühl in Ihr erstes Date gehen.

Worum geht es bei einem ersten Date?

Das Ziel ist es primär den ersten guten Eindruck aus den Chats der Partnerbörse zu bestätigen. Sehen Sie es entspannt und versuchen Sie nichts zu überstürzen. Hierbei müssen Sie lediglich rausfinden, ob Sie auch Lust auf ein zweites Date haben. Nicht mehr, nicht weniger.

Seien Sie positiv im Gespräch. Ex-Partner und die Probleme vergangener Beziehungen sollten im Gespräch keinen Platz haben.

Auch Ihre Sorgen und Nöte können Sie sich für spätere Dates aufsparen. Im ersten Moment geht es darum weitere Gemeinsamkeiten zu finden und ein wenig mehr über den Flirtpartner zu erfahren.

7. Wie sicher sind Partnerbörsen?

Sich mit einer unbekannten Person, die man lediglich aus dem Internet kennt im realen Leben zu treffen, kann angsteinflößend sein. Gerade im Internet ist es sehr einfach, sich als eine andere Person auszugeben, als die die man wirklich ist. Stichwort Catfishing und Fake Profile.

Doch keine Sorge!

Große und seriöse online Partnerbörsen gelten als sicher - ganz anders als Sex Apps für Gratis Sex.

Warum?

Die großen Partnerbörsen haben üblicherweise große Customer Service Teams, die die Identitäten der einzelnen Nutzer im Auge behalten und ggf. das Portal säubern.

Darüber hinaus kosten große seriöse Dating Seiten eine Mitgliedschaftsgebühr im Premium-Bereich. Das schreckt die meisten Fakes ziemlich schnell ab.

Die Wahrscheinlichkeit auf Fakes reinzufallen ist auf kostenlosen Partnervermittlungen viel höher als auf kostenpflichtigen Singlebörsen.

Zusammengefasst ein paar Tipps für mehr Sicherheit beim Online Dating:

  • Setzen Sie auf große und bekannte Partnerbörsen
  • Verraten Sie im ersten Schritt nicht zu viel Persönliches im Netz (Adresse, vollständigen Namen, etc.)
  • Achten Sie darauf, ob sich Ihr Flirtpartner in bestimmten Aussagen widerspricht
  • Achtem Sie auf Ihr Bauchgefühl! Der ist nämlich meistens richtig. 

Auch bei deinem ersten Date können Sie einige Maßnahmen ergreifen, die mögliche Risiken mindern:

  • Wählen Sie einen öffentlichen Ort
  • Erzählen Sie Menschen in Ihrem Umfeld, wo und wann Ihr Date stattfindet
  • Halten Sie den besten Freund oder deine beste Freundin auf Kurzwahl, so können Sie im Notfall schnell Jemanden erreichen.

• Beenden Sie das Date vorzeitig, wenn Sie kein gutes Gefühl haben

Diese Partnerbörsen sind vertrauenswürdig

Klasse statt Masse

Lemonswan gilt als Deutschlands fairste Partnervermittlung.

Zu LemonSwan >>

Flirt up your Life

Top Flirt Portal in Deutschland

Zu Flirtlife >>

Testsieger Stiftung Warentest

Wer die wahre Liebe sucht, ist bei Parship richtig.

Zu Parship >>

Mit Persönlichkeitstest

eDarling ist für Singles gedacht, die sich vor allem nach einer ernsthaften Partnerschaft sehnen.

Zu eDarling >>

Elitepartner ist eine der bekanntesten Online-Partnerbörsen Deutschlands

Zu ElitePartner >>

Diese Seite gibt es auch in anderen Ländern und Sprachen:

cs-CZ | da-DK | de-AT | de-CH | de-DE | en-AU | en-CA | en-GB | en-HK | en-IE | en-IN | en-NZ | en-SG | en-US | en-ZA | es-AR | es-CL | es-ES | es-MX | es-US | fr-BE | fr-CA | fr-CH | fr-FR | fr-LU | fr-US | hu-HU | nb-NO | pl-PL